Eröffnung der Fahrradsaison im Pustertal

Achtung: dieser Eintrag ist nicht mehr aktuell!

Radwege

Voraussichtlicher Start: 15. April

Am Montag, 15. April soll im Pustertal die Fahrradsaison offiziell starten. Dies hat der Ausschuss der Bezirksgemeinschaft Pustertal bei seiner Sitzung am Donnerstag, 21. März festgelegt. Die Radsaison auf dem übergemeindlichen Radwegenetz, für welches die Bezirksgemeinschaft verantwortlich ist, soll bis zum 31. Oktober laufen. 

Bevor das übergemeindliche Radwegenetz im Pustertal nach der Winterpause offiziell für die Nutzung freigegeben werden kann, müssen die Streckenabschnitte eis- und schneefrei sein, alle notwendigen Grundreinigungsarbeiten vorgenommen und sicherheitstechnischen Vorkehrungen getroffen worden sein. Aufgrund aktueller, notwendiger Holzentnahmen, teils noch winterlichen Witterungsverhältnissen und laufender Bauarbeiten an verschiedenen Streckenabschnitten ist der Saisonstart daher auf den 15. April festgesetzt worden.

Offiziell eröffnet werden an diesem Stichtag all jene Abschnitte, welche verkehrstechnisch befahrbar und bis dahin vollständig gereinigt und ordentlich abgesichert sind.

Für Abschnitte, welche zum obigen Stichdatum eventuell noch nicht befahrbar sein sollten, wird der Eröffnungstermin bis zur Gewährleistung aller sicherheitsrelevanten Vorkehrungen verschoben. Aktuelle Informationen zu geschlossenen Abschnitten finden Sie auf der Website der Bezirksgemeinschaft Pustertal.

Der Präsident der Bezirksgemeinschaft, Robert Alexander Steger, hofft auf gutes Wetter und eine zeitnahe Öffnung aller Streckenabschnitte. Aktuell bitte man die Nutzerinnen und Nutzer aber um etwas Geduld: „Die Sicherheit aller Radfahrerinnen und Radfahrer ist oberste Priorität. Auch wenn sonnige Tage zum Radfahren einladen, können wir Strecken erst dann freigeben, wenn die Abschnitte gereinigt sind und alle sicherheitstechnischen Vorkehrungen durchgeführt wurden.“

Die Fahrradsaison wird bis zum 31. Oktober andauern. In dieser Zeit wird das übergemeindliche Radwegenetz von der Bezirksgemeinschaft Pustertal instandgehalten.

22.03.2024

DEU